Kurse

Melden Sie sich bei schreibcoaching@pentaprim.ch, wenn Sie sich für einen Kurs interessieren und die nächste Durchführung nicht publiziert ist. Wir organisieren auch Kurse für Institutionen und Firmen.

10. Januar 2020 | Lange Nacht der aufgeschobenen Seminararbeiten

An alle Studierenden: Wir bieten euch die Gelegenheit, mit eurem Schreibprojekt loszulegen. Wir schaffen eine ruhige und motivierende Arbeitsatmosphäre, damit ihr produktiv arbeiten könnt. Ausserdem erhaltet ihr von uns Inputreferate und wir beraten euch individuell: Gemeinsam mit euch lösen wir Probleme und klären Fragen.

Anmelden

31. Januar 2020 | Bewusster und effizienter schreiben

Sie ermitteln Ihren eigenen Schreibtyp und erhalten Inputs, wie Sie Ihre Herausforderungen beim Schreiben konkret angehen können. Wir vermitteln Ihnen zudem Wissen über das Schreiben selbst: Haben Sie zum Beispiel gewusst, dass der Mythos vom «geborenen Schreibtalent» von der Forschung widerlegt wurde und man heute weiss, dass Übung den Meister macht? Sie lernen die 10 wichtigsten Grundsätze des Schreibens kennen und wir sprechen darüber, welche Rolle der Schreibort, Ihre Bezugspersonen und die Aufgabenstellung spielen. Nach diesem Kurs haben Sie das Rüstzeug, um Ihre Schreibprojekte effizienter und motivierter anzugehen.

Ziele

  • Sie lernen Grundsätze und Mythen des Schreibens kennen.
  • Sie ermitteln Ihren eigenen Schreibtypen und können daraus Vor- und Nachteile für Ihr Schreibhandeln ableiten.
  • Sie lernen verschiedene Faktoren kennen, die den Schreibprozess beeinflussen, und leiten aus diesem Wissen ab, was das für Sie bedeutet.
  • Sie lernen Methoden wie das Schreibjournal kennen, um Ihren Schreibprozess zu reflektieren.

 

Kosten
399 Franken

Zeit
09.15–17.00 Uhr

mind. Anzahl Teilnehmende: 5*
max. Anzahl Teilnehmende: 10

*Der Kurs wird nur durchgeführt, wenn die Mindestanzahl der Teilnehmenden erreicht ist.

Anmelden

01. Februar 2020 | Beim Schreiben strategisch klug vorgehen

Beim Schreiben zählt nicht nur das Endprodukt. Der Weg dahin ist genauso wichtig, weil unsere Motivation von ihm abhängt. Sie lernen Schreibprozess-Modelle kennen und erfahren, wie Sie diese Erkenntnisse produktiv nutzen können. Sie setzen sich zudem mit den verschiedenen Phasen des Schreibens und ihren Eigenheiten auseinander: Planen, ins Schreiben kommen, strukturieren und überarbeiten (Vertiefungen zu diesen Themen in den Kursen 3, 4, 5 und 9).

Ziele

  • Sie kennen den Unterschied zwischen der Prozess- und der Produktorientierung beim Schreiben und können Konsequenzen für Ihr eigenes Schreiben draus ableiten.
  • Sie kennen Schreibprozess-Modelle und können daraus Folgerungen für den eigenen Schreibprozess ziehen.
  • Sie kennen die Schreibphasen und die damit verbundenen Aufgaben und Herausforderungen: Planung, ins Schreiben kommen, Strukturierung und Überarbeitung.
  • Sie lernen, Ihre Aufgaben sinnvoll zu priorisieren.

 

Kosten
399 Franken

Zeit
09.15–17.00 Uhr

mind. Anzahl Teilnehmende: 5*
max. Anzahl Teilnehmende: 10

*Der Kurs wird nur durchgeführt, wenn die Mindestanzahl der Teilnehmenden erreicht ist.

Anmelden

28. Februar 2020 | Schreibprojekte planen und die Zeit managen

Nach diesem Kurs wird es Ihnen gelingen, stressfrei zu schreiben und Ihre Deadlines einzuhalten. Sie lernen, wie Sie Ihr Schreibprojekt sinnvoll planen und das Zeitmanagement im Auge behalten. Wir geben Ihnen Werkzeuge an die Hand, damit Sie die Rahmenbedingungen Ihres Schreibprojekts umfassend klären und die anstehenden Aufgaben klug priorisieren können. Ausserdem klären wir, welche Sprachkonventionen es in Ihrem Fachbereich zu beachten gibt, und wie Sie ihr Thema eingrenzen können, bevor Sie mit dem Schreiben loslegen.

Ziele

  • Sie führen eine Auftragsanalyse durch und können die Rahmenbedingungen von Schreibprojekten ermitteln.
  • Sie recherchieren, welche Sprachkonventionen in Ihrem Fachbereich beachtet werden sollten.
  • Sie wenden Techniken an, mit welchen Sie Ihr Schreibprojekt planen und Ihr Zeitmanagement einhalten können.
  • Sie lernen Strategien kennen, mit welchen Sie Ihr Thema eingrenzen können.

 

Kosten
399 Franken

Zeit
09.15–17.00 Uhr

mind. Anzahl Teilnehmende: 5*
max. Anzahl Teilnehmende: 10

*Der Kurs wird nur durchgeführt, wenn die Mindestanzahl der Teilnehmenden erreicht ist.

Anmelden

29. Februar 2020 | Texte strukturieren

Texte brauchen eine nachvollziehbare Struktur, damit sie verstanden werden. In diesem Kurs setzen Sie sich mit den wichtigsten Strukturelementen von Texten auseinander: Sie erhalten u. a Inputs, wie Sie Kapitel sinnvoll einteilen, aussagekräftige Überschriften formulieren oder in den einzelnen Abschnitten klare Kernaussagen festhalten. Zudem probieren Sie Techniken aus, wie Sie den roten Faden in Ihrem Schreibprojekt herstellen können. Da die Kriterien für jede Textsorte andere sind, arbeiten wir im Kurs mit Texten aus Ihrem Berufsleben.

Ziele

  • Sie kennen Strukturelemente, die für einen verständlichen Text unverzichtbar sind.
  • Sie probieren Techniken aus, die die Strukturierung des Textes erleichtern.
  • Sie analysieren eigene oder fremde Texte und überprüfen, ob diese eine sinnvolle Struktur und einen erkennbaren roten Faden haben.

 

Kosten
399 Franken

Zeit
09.15–17.00 Uhr

mind. Anzahl Teilnehmende: 5*
max. Anzahl Teilnehmende: 10

*Der Kurs wird nur durchgeführt, wenn die Mindestanzahl der Teilnehmenden erreicht ist.

Anmelden

20. März 2020 | Lesen, zusammenfassen & ins Schreiben kommen

Dieser Kurs ist als Werkstatt konzipiert. Sie lernen Techniken kennen, um Texte effizient und zielorientiert zu lesen. Sie setzen sich mit Methoden auseinander, um Texte sinnvoll zusammenzufassen, damit Sie das Gelesene weiterverwenden können. Sie lernen darüber hinaus, wie Sie ins Schreiben kommen und motiviert an Ihrem Schreibprojekt bleiben. Und schliesslich geben wir Ihnen das Rüstzeug, um Schreibblockaden zu überwinden und Schreibprobleme positiv anzugehen.

Ziele

  • Sie lernen, wie Sie Texte effizient und zielorientiert lesen können.
  • Sie kennen Techniken, wie Sie die gelesenen Texte zusammenfassen und diese für die weitere Textproduktion nutzen können.
  • Sie kennen Strategien, um in den Schreibprozess einzusteigen und motiviert an Ihrem Schreibprojekt zu arbeiten.
  • Sie lernen, wie Sie die Angst vor dem leeren Blatt bzw. Schreibblockaden überwinden können.

 

Kosten
399 Franken

Zeit
09.15–17.00 Uhr

mind. Anzahl Teilnehmende: 5*
max. Anzahl Teilnehmende: 10

*Der Kurs wird nur durchgeführt, wenn die Mindestanzahl der Teilnehmenden erreicht ist.

Anmelden

24. April 2020 | Verständliche Texte schreiben

Texte haben eine kommunikative Funktion, die sie jedoch nur erfüllen, wenn sie verständlich sind. In diesem Kurs lernen Sie die Kriterien von verständlichen Texten kennen. Wir klären u. a., warum Kürze, Prägnanz und Einfachheit so wichtig sind. Oder weshalb Haupt-, Neben- und Schachtelsätzen für Klarheit oder Verwirrung sorgen können. Auf dieser Grundlage analysieren Sie fremde Texte und arbeiten an eigenen, um das Wissen gleich anzuwenden und zu festigen.

Ziele

  • Sie kennen die sozial-kommunikative Funktion von Texten und können daraus Schlüsse für Ihr eigenes Schreibhandeln ziehen.
  • Sie wissen, was schreiber- und leserzentrierte Texte ausmacht und wie dies mit der Verständlichkeit zusammenhängt.
  • Sie kennen die wichtigsten Kriterien für verständliche Texte und können eigene und/oder fremde Texte analysieren.
  • Sie kennen die Funktion von Haupt-, Neben und Schachtelsätzen und erkennen diese in eigenen und/oder fremden Texten.

 

Kosten
399 Franken

Zeit
09.15–17.00 Uhr

mind. Anzahl Teilnehmende: 5*
max. Anzahl Teilnehmende: 10

*Der Kurs wird nur durchgeführt, wenn die Mindestanzahl der Teilnehmenden erreicht ist.

Anmelden

25. April 2020 | Leserorientierte Texte schreiben

Ihre Leserinnen und Leser erwarten, dass Ihr Text adressatengerecht geschrieben ist. Damit Ihnen das gelingt, erstellen Sie im Kurs ein Profil Ihres prototypischen Lesers: Was sind die Interessen Ihrer Leserinnen und Leser? Und welches Vorwissen haben sie? Mit Methoden des Storytellings lernen Sie, wie Sie Ihre Leserschaft abholen und durch den Text führen können. Ausserdem sprechen wir über eine sinnvolle Leserführung und über Formulierungen, die sich dafür eignen.

Ziele

  • Sie wissen, wie Menschen Texte verarbeiten und können daraus ableiten, was das für die eigenen Texte bedeutet.
  • Sie lernen Techniken kennen, mit denen Sie die Leseerwartung Ihrer Adressatinnen und Adressaten klären können.
  • Sie kennen die zentralen Methoden des Storytellings und können diese nutzen.
  • Sie wissen, mit welchen Formulierungen Sie die Leserinnen und Leser durch den Text führen können.

 

Kosten
399 Franken

Zeit
09.15–17.00 Uhr

mind. Anzahl Teilnehmende: 5*
max. Anzahl Teilnehmende: 10

*Der Kurs wird nur durchgeführt, wenn die Mindestanzahl der Teilnehmenden erreicht ist.

Anmelden

15. Mai 2020 | Stilistisch sicher schreiben

Stil ist nicht nur Geschmackssache. Es gibt es gute Gründe, sich für oder gegen bestimmte Stilelemente zu entscheiden. Im Kurs geht es um stilistische Mittel, mit denen Sie Ihren Text präziser und verständlicher machen. Sie lernen, welche Stilelemente beim Verfassen Ihrer Texte wichtig sind, damit die Leserinnen und Leser Ihre Botschaft schnell erfassen können und den Text lesen wollen. Ob Projektbericht, Jahresbericht, E-Mail oder Medienmitteilung: Wecken Sie Interesse und nutzen Sie Adjektive, Verben und Nomen gezielt, um die Leserinnen und Leser bei der Stange zu halten. Und ausserdem: Vermeiden Sie Floskeln und unnötige Synonyme.

Ziele

  • Sie kennen die Funktion von Adjektiven, Verben und Nomen und können mit diesem Wissen Ihren eigenen Schreibstil bewusst weiterentwickeln.
  • Sie kennen Stilelemente und können diese in eigenen Texten anwenden.
  • Sie erkennen Floskeln in eigenen und fremden Texten und können diese auflösen.
  • Sie wissen, wann Passiv-Formulierungen zulässig sind und wann besser Aktiv-Formulierungen verwendet werden.

 

Kosten
399 Franken

Zeit
09.15–17.00 Uhr

mind. Anzahl Teilnehmende: 5*
max. Anzahl Teilnehmende: 10

*Der Kurs wird nur durchgeführt, wenn die Mindestanzahl der Teilnehmenden erreicht ist.

Anmelden

05. Juni 2020 | Texte überarbeiten

Mit Textüberarbeitung ist mehr gemeint als reine Sprachkosmetik. In diesem Kurs lernen Sie, Texte auf der Ebene des Inhalts, der thematischen Entwicklung oder der Leseführung zu überarbeiten. Wir diskutieren über Modelle zur Textanalyse, um verschiedene Überarbeitungsebenen bestimmen zu können. Dadurch gelingt es Ihnen, die Überarbeitung selbstständig und gezielt anzugehen und Ihren Text termingerecht fertigzustellen.

Ziele

  • Sie lernen, Texte auf verschiedenen Ebenen zu überarbeiten.
  • Sie wissen, welche Überarbeitungsschritt in welcher Schreibphase sinnvoll ist.
  • Sie kennen verschiedene Modelle zur Textanalyse und können diese auf eigene und/oder fremde Texte anwenden.
  • Sie probieren verschiedene Überarbeitungsstrategien aus und können daraus ableiten, was das für die Überarbeitung eigener Texte bedeutet.

 

Kosten
399 Franken

Zeit
09.15–17.00 Uhr

mind. Anzahl Teilnehmende: 5*
max. Anzahl Teilnehmende: 10

*Der Kurs wird nur durchgeführt, wenn die Mindestanzahl der Teilnehmenden erreicht ist.

Anmelden

06. Juni 2020 | Textfeedback im Berufsalltag

In diesem Kurs lernen Sie, auf welche Textebenen sich ein konstruktives Feedback beziehen kann. Wir diskutieren auch darüber, zu welchem Zeitpunkt man ein Textfeedback einholen kann und was das für die Überarbeitung bedeutet. Sie lernen die Bestandteile des Textfeedbacks kennen und erhalten die Möglichkeit, Rückmeldungen zu fremden Texten zu geben und zu eigenen zu erhalten.

Ziele

  • Sie kennen die Grundsätze eines konstruktiven Textfeedbacks und können diese anwenden.
  • Sie wissen, wann es sich lohnt, Textfeedback einzuholen.
  • Sie wissen, wie Sie das Textfeedback für die Überarbeitung nutzen können.
  • Sie geben anderen ein gezieltes Textfeedback anhand der erarbeiteten Grundsätze und erhalten selbst ein Textfeedback zu einem eigenen Textausschnitt.

 

Kosten
399 Franken

Zeit
09.15–17.00 Uhr

mind. Anzahl Teilnehmende: 5*
max. Anzahl Teilnehmende: 10

*Der Kurs wird nur durchgeführt, wenn die Mindestanzahl der Teilnehmenden erreicht ist.

Anmelden